CURRICULUM VITAE - AARON RITTMEIER

als gelernter Industriekaufmann studierte Wirtschaftingenieurwesen (B.Sc.) an der HAWK in Göttingen und schloss im Jahr 2022 den Masterstudiengang Risk Assessment and Sustainability Management (RASUM) an der Hochschule Darmstadt ab. 

Darüber hinaus war er in diversen funktionellen Einheiten beratender und industrieller Unternehmen tätig, wobei Carbon Accounting und Dekarbonisierung stark im Fokus seiner Arbeit standen. So erstellte er seine Masterthesis unter dem Titel "Corporate Accounting & Reporting von Scope 3-Treibhausgasemissionen als Grundstein für die strategische Unternehmensausrichtung der Covestro AG auf Klimaneutralität und ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft" in Kooperation mit einem Unternehmen aus der chemischhen Industrie. 

Aktuell betreut er das Forschungsprojekt Regulatorische Optionen für eine Wasserstofftransformation in der Chemieindustrie (ROWaCh)

 

 

Diskussionsbeiträge

Die EU-Taxonomie als Wegbereiter für Nachhaltig(er)e Chemie? von Aaron Rittmeier, sofia Diskussionsbeiträge 2021, No. 9